Studium Inhalte Dozent/-innen Studienort Service/Download Kontakt Datenschutz

Aktuelles 

(c) KFT - Examensfeier 2020 - Aula

20. Juni 2020

Feierliche Verabschiedung der Betriebswirtinnen und Betriebswirte

Am Samstag, 20. Juni 2020, fanden in diesem Jahr - coronabedingt - sogar zwei kleine Abschlussfeiern für unsere erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen in der Aula des Alfred-Müller-Armack-Berufskollegs in Köln statt.

Trotz der besonderen Rahmenbedingungen konnte das Team der KFT den jungen Betriebswirtinnen und Betriebswirten einen feierlichen Rahmen zur Übergabe Ihrer Examenszeugnisse und Urkunden bieten.

Lesen Sie >>hier weiter.

 


(c)KFT - Distanzunterricht

16. Mai 2020

Rückkehr der Unterstufen in den Präsenzunterricht ab 18. Mai

Seit dem 16. März ruhte auch an der Kölner Fachschule für Tourismus der Präsenzunterricht, was aber nicht bedeutete, dass der Unterricht ersatzlos entfiel. Bis zum 15. Mai absolvierten alle Studierenden der KFT ihr reguläres Unterrichtspensum in Form des sogenannten Distanzunterrichts.

Dabei wurden Sie von den Dozent*innen der jeweiligen Klassenteams intensiv mittels Bereitstellung von Info- und Arbeitsmaterial aber auch persönlich über zahlreiche Videochats über (c)Microsoft Teams betreut. Auch das gute alte Telefon kam hier und da wieder zum Einsatz, um persönliche Gespräche mit den Studierenden zu führen.

Nach acht langen Wochen freuen wir uns nun aber wieder darauf, unsere Studierenden endlich wieder im regulären Präsenzunterricht unterrichten zu dürfen. Voraussetzung für die Wiederaufnahme des Unterrichts war natürlich ein umfassendes Hygienekonzept und ein Verhaltenscodex, den alle Beteiligten sorgsam beachten werden. Auch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für Dozent*innen wie Studierende gleichermaßen Pflicht und muss beim Betreten des Schulgeländes angelegt werden. Die Grundlage hierfür bildet das Votum der Schulkonferenz des Alfred-Müller-Armack-Berufskollegs.

Sowohl das Hygienekonzept, als auch der Verhaltenskodex ist auf der >>Homepage des AMA-BK verfügbar.

 


(c) KFT - Examen Sommer 2020

11. Mai 2020

Reibungsloser Start des Fachschulexamens Sommer 2020

Am heutigen Montag stellten sich unsere Examenskandidat*innen dem ersten schriftlichen Fachschulexamen. Pünktlich um 9:00 Uhr fiel der Startschuss zur Bearbeitung der ersten Klausur, bestehend aus den Fächern Marketing, Hotelmanagement und Englisch. In diesem Jahr wurden pandemiebedingt besondere Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass die Prüflinge unter sicheren Bedinungen das Examen absolvieren können. Daher wurde als Prüfungsort die Aula des Alfred-Müller-Armack-Berufskollegs gewählt, damit die notwendigen Sicherheitsabstände mehr als erfüllt werden konnten.

Die nächste Klausur folgt am Freitag 15. Mai. Hier besteht das Examens aus den Fächern Management der Reiseveranstaltung, Management der Verkehrsträger sowie Wirtschaftsrecht. Den Schlusspunkt am Mittwoch, 20. Mai, bilden die Fächer Eventmanagement, Unternehmensführung und Wirtschaftsmathematik.

Wir drücken allen Prüflingen die Daumen und wünschen ihnen das Beste für den Prüfungsverlauf!

 


20. April 2020

Fahrplan für das Fachschulexamen trotz Corona bislang unverändert

Die Corona-Pandemie führt überall zu Einschränkungen im Schulbetrieb. Jedoch besteht aus heutiger Sicht noch kein Grund dafür, die Termine des Fachschulexamens Sommer 2020 zu verändern. Daher gilt die bisherige Terminplanung bislang unverändert weiter. Über aktuelle Entwicklungen halten wir unsere Studierenden natürlich auf dem Laufenden.

Eine Übersicht über die Examenstermine finden Sie >>hier.



27. März 2020

Online-Unterricht an der KFT

Nun ist es fast zwei Wochen her, dass die Landesregierung die Schließung aller Schulen in NRW angeordnet hat. Dies hält die Dozentinnen und Dozenten der KFT jedoch nicht davon ab, weiterhin unsere Studierenden zu unterrichten. In nur wenigen Tagen hatte sich das Team der KFT auf ein Beschulungskonzept verständigt, das die Fortführung des Unterrichts mithilfe der bisher eingeführten Online-Tools MS Teams und ILIAS sicherstellt.

Seit Mittwoch, 18. März wird auf diese Weise nun der Unterricht weitergeführt und so sichergestellt, dass unsere Studierenden kontinuierlich unterrichtet werden können. Natürlich lernen momentan nicht nur die Studierenden weiter und einiges dazu, was die Nutzung moderner Medien und Kommunikationsmittel angeht, sondern natürlich auch die Dozentinnen und Dozenten der KFT.

Und es wird natürlich weiterhin daran gearbeitet, diese Prozesse zu optmieren. Wir lernen momentan alle ganz viel dazu!

 


13. März 2020

Maßnahmen des Landes NRW zur Eindämmung der Corona-Infektionen: ruhender Präsenzunterricht vom 16.3. - 3.4.2020

Zum Zwecke der Eindämmung der Ausbreitung von Corona-Infektionen hat das >>Land NRW heute verfügt, dass der Präsenzunterricht an allen öffentlichen Schulen Nordrhein-Westfalens ruht. Daher findet auch der Unterricht an der KFT - zunächst zwischen dem 16. März und dem 03. April - ausschließlich als virtueller Unterricht statt.

Die Dozentinnen und Dozenten der KFT betreuen unsere Studierenden in dieser Zeit über unsere Lernplattformen auf ILIAS bzw. über Microsoft Teams. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass alle wichtigen Unterrichtsinhalte bearbeitet werden.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist davon auszugehen, dass auch alle Examensprüfungen im Sommerexamen 2020 planmäßig durchgeführt werden.


KFT-Berlin2020-FSTV91

KFT-Berlin2020-FSTV92

04. März 2020

Studienreise nach Berlin

Eigentlich sollte die Reise am 04. März zur ITB nach Berlin gehen - und darauf hatten sich auch alle schon gefreut. Doch nach der Absage der weltweit größten Reisemesse ließen sich die Studierenden des zweiten Semesters die Freude am Reisen und am Besuch Berlins nicht nehmen und fuhren in Begleitung ihrer Klassenleitungen >>Kerstin Esselborn und >>Barbara Helmig dennoch in die Hauptstadt - ganz getreu dem Motto "Berlin ist immer eine Reise wert"!

Ganz wie es sich für angehende Führungskräfte der Tourismusbranche gehört, entwickelten die Studierenden in kürzester Zeit mit ihren Dozentinnen ein attraktives Alternativ-Programm für die dreitägige Studienfahrt und genossen die gemeinsame Zeit in Berlin: so erkundeten sie z.B. verborgene Orte in >>Berlin Tempelhof sowie den >>Untergrund Berlins, besuchten das >>Spionagemuseum, begaben sich (natürlich) auf eine obligatorische Sightseeing-Tour, wurden durch das >>Hotel Moxy geführt und vieles mehr.

Neben dem tollen Programm und den gemeinsamen Erlebnissen wurden darüber hinaus alle mit schönstem Berliner Sonnenschein für den entgangenen Messebesuch entschädigt.

Weitere Impressionen der Studienfahrt auf >>Instagram!


KFT-angehende Tourismuskaufleute an der Kaufmannsschule

28. Februar 2020

KFT stellt sich angehenden Tourismuskaufleuten in Hagen vor

Am Freitag, 28.2. besuchte KFT-Dozentin >>Anne Rubel die >>Kaufmannsschule I in Hagen - genauer gesagt, die dortigen angehenden Tourismuskaufleute.  Durch die freundliche Einladung der Hagener Kolleginnen und Kollegen war es möglich, dass Frau Rubel über das touristische Fachschulstudium an der KFT informieren konnte und den interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern für Fragen rund um das zweijährige Vollzeitstudium zur Verfügung stehen konnte.

Die KFT bedankt sich ganz herzlich für diese Möglichkeit bei der Tourismusabteilung und Schulleitung der Kaufmannsschule I und wünscht den angehenden Tourismuskaufleuten alles Gute und viel Erfolg für ihre Berufsausbildung und die bevorstehenden Abschlussprüfungen im April.


(c)KFT-Sylt2020

22. Januar 2020

Studienfahrt nach Sylt zum Thema Management des Gesundheitstourismus

Während die Studierenden der Unterstufen fleissig an der Lernaufgabe arbeiten, begeben sich die Oberstufen auf große Fahrt nach Sylt. In Begleitung ihres Dozenten Jörg Höhne erwartet die Studierenden - wie bereits unsere >>AbsolventIinnen aus dem letzten Jahr - ein gleichermaßen spannendes wie lehrreiches >>Rahmenprogramm. Selbstverständlich ist aber auch genug Zeit für gemeinsame Unternehmungen und zum Klönen vorgesehen. Los geht's am Mittwoch, 22. Januar - die Rückreise ist für Sonntag, 02. Februar vorgesehen. Impressionen von unseren Studienreisenden jetzt auf >>Instagram .

>>Hier gibt's den >>Insta-Rückblick 2019!


 (c) Robert Kneschke /fotolia.com

16. Januar 2020

Studierende der Unterstufen bearbeiten komplexen Praxisfall (Lernaufgabe)

Am 24. Januar starten unsere Studierenden der Unterstufe in kleinen Teams in die Bearbeitung einer komplexen praxisorientierten Problemstellung ähnlich einer Fallstudie. Dabei sollen sie unter Beweis stellen, dass sie das zuvor erworbene Theoriewissen verschiedener Fächer nutzen können, um praxisbezogene Problemstellungen bewältigen zu können. Jedes Team bereitet auf Basis einer Ausgangssituation einen eigenen Lösungsvorschlag vor und präsentiert die Ergebnisse am Freitag, dem 31. Januar ihren Mitstudierenden und ihren DozentInnen. Zur Bearbeitung  haben die Studierenden ca. eine Schulwoche Zeit.

Wir wünschen viel Freude bei der Bearbeitung und freuen uns schon jetzt auf tolle Ergebnisse.


(c)Gina Sanders/fotolia.com

03. Januar 2020

Rewe-Vorkurs für Bewerberinnen und Bewerber aus der Hotellerie

Auch in diesem Jahr findet ein Vorkurs in Rechnungswesen/ Controlling zur Vorbereitung auf das Fachschulstudium im August 2020 statt. Der Vorbereitungskurs richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die eine Berufsausbildung in der Hotellerie absolviert haben und nur über geringe oder noch keine Vorkenntnisse in Buchführung verfügen. Der Kurs wird fünf Termine umfassen, jeweils dienstags in der Zeit von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr, damit eine Vereinbarkeit mit beruflichen Verpflichtungen möglich ist. Der Kurs beginnt am 19. Mai 2020 und wird von unserer Dozentin >>Sandra Pütz durchgeführt. Voraussetzung für die Teilnahme bzw. Anmeldung ist, dass uns Ihre Bewerbung für das Fachschulstudium (Studienbeginn im August 2020) vorliegt. Informationen zur Anmeldung für den Rewe-Vorkurs erhalten Sie mit der Aufnahmebestätigung für das Fachschulstudium.

Für diejenigen, die nicht teilnehmen können bzw. für Studieninteressent/-innen des Studienbeginns im August 2020, die sich noch später bewerben, ist durch einen Stützkurs im ersten Semester parallel zum Unterricht im Fach Rechnungswesen/Controlling dafür gesorgt, dass die entsprechenden Unterrichtsinhalte noch einmal wiederholt bzw. geübt werden können. Ihnen entsteht durch eine Nicht-Teilnahme an dem o.g. Vorkurs also kein Nachteil.

 

Lesen Sie über vergangene Ereignisse an der KFT in unserem Archiv (Navigation links).

Sitemap Impressum Home