Studium Inhalte Dozenten Studienort Service/Download Kontakt Datenschutz

Bachelorstudium

Mit der KFT zum verkürzten Bachelorstudium
 

Mit Ihrem erfolgreichen Abschluss zum/zur Staatlich geprüften Betriebswirt/in in der Fachrichtung Tourismus haben Sie die Möglichkeit, ein sich anschließendes (oder bereits paralleles) verkürztes Bachelorstudium im Bereich Betriebswirtschaftslehre zu absolvieren. KFT-Absolventinnen und -Absolventen ohne FHR oder Abitur können mittels des KFT-Examens ebenfalls Zugang zum akademischen Bachelorstudium erlangen. Auf diese Weise sparen Sie einen erheblichen Teil der anfallenden Studiengebühren ein und können innerhalb einer attraktiven Zeitdauer noch zusätzlich einen akademischen Abschluss nach dem KFT-Examen erreichen. Zu diesem Zweck haben wir Anrechnungsvereinbarungen mit verschiedenen privaten Fachhochschulen getroffen, die unten kurz beschrieben werden.   

KFT-Anrechnungsoptionen-Bachelor

Stand: November 2018

Bei Berücksichtigung der jeweils kürzesten der oben aufgeführten Studienmodelle unserer Partnerhochschulen ergeben sich folgende Gesamt-Studienzeiten inkl. des KFT-Fachschulstudiums:

 

KFT-Gesamtstudienzeiten-Bachelorstudiengänge

Stand: November 2018

 

Im Einzelnen erhalten Sie nachfolgend nähere Informationen zu den jeweiligen Anrechnungs- und Studienmodellen:

 

IST Hochschule für Management

NEU: Kooperation mit der IST Hochschule für Management:

Ab sofort können Absolventinnen und Absolventen der KFT von einer neuen Partnerschaft der KFT mit der IST Hochschule für Management in Düsseldorf profitieren. Die IST Hochschule rechnet KFT-Betriebswirtinnen und -Betriebswirten sowohl für den Bachelor-Studiengang "Tourismus Management" als auch den für "Hotel Management" 72 Creditpoints an. In beiden Fällen führt das pauschale und damit vereinfachte Anerkennungsverfahren des KFT-Examens zu einer verbleibenden Studiendauer von ca. 3-4 Semestern an der IST. Aufgrund der Tatsache, dass die IST Hochschule ihre Studiengänge als Fernstudium anbietet, bleiben KFT-Absolventinnen und -Absolventen räumlich und zeitlich in hohem Maße flexibel. Informationen zu beiden Studiengängen der IST Hochschule für Management erhalten Sie auf der dortigen >>Homepage; Informationen zur Anerkennung und den Kosten können sie der durch die IST als Download bereitgestellte pdf-Broschüre auf Seite 18 und 19 entnehmen. Die Broschüre haben wir >>hier für Sie verlinkt.
 Logo EuFH
Kooperation mit der EUFH in Brühl:
 
Bereits seit Herbst 2008 rechnet die Europäische Fachhochschule in Brühl als private Fachhochschule die an der KFT vermittelten Inhalte an. So können Sie als KFT-Absolvent/in in nur dreieinhalb Semestern (21 Monaten) berufsbegleitend den international anerkannten Abschluss zum Bachelor (B.A.) erwerben. Über unser Fachschulstudium erreichen Sie diesen Abschluss also nach insgesamt nur 7,5 Semestern. Allgemeine Informationen zum berufsbegleitenden Aufbaustudium "General Management" an der EUFH finden Sie >>hier.

Logo PFH
Kooperation mit der PFH Göttingen:
 
Seit März 2015 können Sie sich als KFT-Absolvent/innen Ihr Examen auch an der Privaten Fachhochschule in Göttingen anerkennen lassen. Auf diese Weise können Sie auch über ein Fernstudium zum Bachelor in BWL gelangen. Je nach gewählter Fernstudienvariante der PFH Göttingen studieren Sie dort noch entweder 3 oder 4 Semester als KFT-Absolvent/in. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit, einen Doppelabschluss schon nach 7-8 Semestern zu erreichen. Da Sie das verkürzte Bachelorstudium an der PFH bei Interesse und Vorliegen der Studienvoraussetzungen auch schon während Ihrer Weiterbildung bei uns beginnen können, können Sie den Weg zu diesem Doppelabschluss auch noch verkürzen. Aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein Fernstudium handelt, bleiben Sie auch bei beruflich bedingten Veränderungen - die sich mögiicherweise nach Ihrem erfolgreichen KFT-Examen ergeben - flexibel. Dies wird zusätzlich durch das enge Netz der PFH-Prüfungs- und Studienzentren in ganz Deutschland sichergestellt. Allgemeine Informationen zum BWL-Fernstudium an der PFH Göttingen finden Sie >>hier .
 
Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich das KFT-Examen auch teilweise für den PFH-Fernstudiengang in Wirtschaftspsychologie anrechnen zu lassen. Aufgrund der psychologischen Ausrichtung der Studieninhalte fällt hier die Anrechnung naturgemäß nicht so hoch aus, wie beim o.g. BWL-Studiengang. Dennoch ermöglicht das KFT-Examen immerhin eine Verkürzung des Wirtschaftspsychologie-Studiums um 1-2 Semester, je nach Fernstudienvariante.
 
Logo UCB

Kooperation mit dem University College in Birmingham:

Seit März 2016 besteht eine Partnerschaft mit dem University College in Birmingham (UCB).  Das UCB erkennt das KFT-Studium für zwei seiner Vollzeitstudiengänge an. Es sind dies die Bachelorstudiengänge "International Tourism Business Management BA" (Hons) sowie "Business Enterprise BA" (Hons) des "undergraduate program". Auf diese Weise können interessierte KFT-Absolvent/innen diese Studiengänge in lediglich 12 Monaten anstatt in 36 Monaten durchlaufen und den Bachelorabschluss erwerben. Im Hinblick auf die Finanzierung der verbleibenden Studiengebühren können KFT-Absolvent/innen - bei Vorliegen der Antragsvoraussetzungen - ein staatliches Darlehen in Großbritannien in Anspruch nehmen, das äußert moderate Rückzahlungskonditionen vorsieht. Laden Sie sich den Flyer des UCB zu unserer Kooperation >>hier herunter. Allgemeine Informationen zum Studium am UCB erhalten Sie >>hier .

Mit Blick auf einen möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU im März 2019 bleibt abzuwarten, ob die Inanspruchnahme des im Flyer des UCB erwähnten Darlehens der britischen Regierung auch noch für Examensjahrgänge ab 2018 möglich sein wird. Zur Finanzierung der Studiengebühren können Interessierte andernfalls auch bei den jeweiligen Anlaufstellen prüfen lassen, ob sie möglicherweise einen Bildungskredit der bundeseigenen >>Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Anspruch nehmen, eine Förderung über das >>BAföG (Auslands-BAföG) anstreben oder sich bspw. auch um ein >>Stipendium bewerben können.

 
Logo Fresenius Hochschule

Kooperation mit der Fresenius Hochschule:

Anfang April 2016 wurde der Grundstein für die Zusammenarbeit mit der Fresenius Hochschule in Köln gelegt. Die Fresenius Hochschule bietet den Bachelor-Studiengang "Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement" sowohl in einer Vollzeit- als auch in einer berufsbegleitenden Variante an. In beiden Fällen führt die Anerkennung des KFT-Examens - bei einer Aufnahme des Fresenius-Studiums ab dem Wintersemester 2017/2018 - zu einer Verkürzung der regulären Studienzeiten um die Hälfte. Auf diese Weise verbleibt je nach Studienvariante eine Reststudiendauer von 18-24 Monaten. Zur Finanzierung der verbleibenden Studiengebühren können Interessierte bei Bedarf bspw. einen Bildungskredit der bundeseigenen >>Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Anspruch nehmen, eine Förderung über das >>BAföG anstreben oder sich bspw. auch um ein >>Stipendium bewerben. Informationen zum Vollzeitstudium "Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement" der Fresenius Hochschule erhalten Sie >>hier; für Informationen zur berufsbegleitenden Variante klicken Sie bitte >>hier.

 
Logo Apollon Hochschule
Kooperation mit der Apollon Hochschule in Bremen:
 
Die Anerkennungsvereinbarung mit der Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft in Bremen wurde im November 2015 getroffen. Aufgrund dessen verkürzt sich ein Bachelor-Fernstudium im Gesundheitstourismus um elf Monate. Für diesen Zeitraum werden KFT-Absolventinnen und -Absolventen die Studiengebühren der Hochschule erlassen. Je nach Studienvariante verbleiben somit nur 25 oder 37 Monate Fernstudium an der APH.  Durch die umfassenden Kenntnisse aus den verschiedenen Bereichen des Tourismusmanagements sollte den staatlich geprüften Betriebswirtinnen und Betriebswirten der KFT der Erwerb weiterer 17 credit points vergleichsweise leicht fallen. Diese müssen jedoch im Rahmen des Fernstudiums an der Apollon Hochschule erworben werden. Allgemeine Informationen zum Fernstudium an der Apollon Hochschule finden Sie >>hier .
 
Sitemap Impressum Home